Samstag, Juni 15, 2024
StartInformationen aus der Stadt"Amtsblatt der Stadt Hallenberg"

„Amtsblatt der Stadt Hallenberg“

Liebe Leserinnen und Leser,

der Rundblick Hallenberg erscheint in diesem Jahr in seinem 46. Jahrgang. Ab dem kommenden Jahr wird es dabei zu Änderungen in der Zusammenarbeit mit der Stadt Hallenberg kommen.

Der Rundblick Hallenberg ist eine vom dem Verlag Rautenberg Media KG aus Troisdorf herausgegebene Zeitung, die im 14-tätgigen Rhythmus kostenlos postalisch an alle Haushalte im Bereich der Stadt Hallenberg verteilt wird. Der Verlag ist insofern verantwortlich für Druck, Herausgabe und Verteilung der Zeitung.

Seit dem Jahr 1987 werden amtliche Bekanntmachungen in dem „Amtsblatt der Stadt Hallenberg“ als Teil des Rundblicks veröffentlicht. Darüber steht der Stadt Hallenberg aufgrund der vertraglichen Regelung mit dem Verlag ein jährliches Freikontingent an Druckseiten zur Verfügung, um in der Rubrik „Rathaus-Pinnwand“ nichtamtliche Mitteilungen und städtische Presseveröffentlichungen abdrucken zu lassen. Für diese beiden Bereiche ist die Stadt Hallenberg daher verantwortlicher Herausgeber im Sinne des Presserechtes. Der Verlag erhält für diese Leistungen ein jährliches Entgelt von der Stadt Hallenberg.

In seiner Sitzung am 28. April hat sich der Stadtrat mit der Frage befasst, ob das Amtsblatt der Stadt Hallenberg in der bisherigen Form weitergeführt werden soll. Gerade in Hinblick auf die Digitalisierung der Verwaltung sollte dabei eine zumindest ergänzende digitale Herausgabe des Amtsblattes verbunden mit einer Recherchefunktion angestrebt werden. Besonders während der Corona-Zeit hat sich zudem herausgestellt, dass der feststehende 14-tägige Veröffentlichungsturnus mit der dabei gegebenen Vorlaufzeit gerade für kurzfristig erforderliche Bekanntmachungen problematisch ist und es somit häufig einer ersatzweisen Bekanntmachung bedurfte. Auch mussten in der Vergangenheit wiederholt zusätzliche Kosten verursachende Sonderausgaben herausgegeben werden, um Bekanntmachungen rechtskonform innerhalb der gegebenen Frist veröffentlichen zu können.

Ein eigenständig und bedarfsgerecht erstelltes Amtsblatt ermöglicht dabei eine flexiblere und kurzfristige Herausgabe und würde zudem in seiner digitalen Form eine breitere Online-Verfügbarkeit der Bekanntmachungen gewährleisten. Mit der Umstellung sind zudem Kosten- und Ressourceneinsparungen verbunden.

Nach eingehender Beratung hat sich der Stadtrat daher entschieden, ab dem Jahr 2024 ein eigenständiges Amtsblatt herauszugeben und daher das Vertragsverhältnis mit der Rautenberg Media KG zu kündigen.

Doch was bedeutet die Kündigung des Vertrages der Stadt Hallenberg mit der Rautenberg Media KG für die Leserinnen und Leser?

Ich freue mich, dass der „Rundblick Hallenberg“ auch ohne Amtsblatt und „Rathaus-Pinnwand“ durch den Rautenberg Media KG fortgeführt wird. Somit steht der Rundblick auch über das Jahresende hinaus für Neuigkeiten rund um Hallenberg und für Veröffentlichungen von Hallenberger Vereinen und Verbänden im gewohnten Umfang zur Verfügung. Auch die Stadt Hallenberg wird ihre redaktionellen Veröffentlichungen weiterhin für den Rundblick Hallenberg als allgemeine Pressetexte zur Verfügung stellen.

Hallenberger Vereine, Verbände und sonstige Organisationen haben dabei die Möglichkeit, sich über den Link https://redaktion.rautenberg.media zu registrieren, um Berichte und Artikel mit Bildern und Dateien bequem über ein Online-Redaktionssystem zu übermitteln. Nutzen Sie diese Möglichkeit, damit der Rundblick Hallenberg weiterhin ein lebendiges Printmedium für die Bürgerinnen und Bürger mit vielen Informationen und Wissenswertem vor Ort bleibt!

Das Amtsblatt der Stadt Hallenberg wird künftig als eigenständige Publikation herausgegeben, welche nach Bedarf – somit ohne feste Veröffentlichungstermine – erscheint. Die gedruckte Fassung ist kostenlos im Rathaus erhältlich. Das Amtsblatt kann zudem gegen Erstattung der Porto- und Versandkosten einzeln oder im Abonnement von der Stadt Hallenberg bezogen werden.

Das Amtsblatt wird ferner als digitale Fassung über die Internetseite der Stadt Hallenberg (https://www.stadt-hallenberg.de) bereitgestellt. Über einen öffentlich zugänglichen Newsletter-Service können sich dort alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, aber auch Unternehmen und Behörden registrieren, um automatisch über die Herausgabe einer Ausgabe informiert zu werden. Dort wird zudem eine umfangreiche Recherchefunktion für das Amtsblatt der Stadt Hallenberg bereitgestellt.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Rautenberg Media KG, stellvertretend bei Frau Siri Rautenberg-Otten, für die jahrelange gute und stets konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem Verlag und der Stadt Hallenberg bedanken und freue mich, dass der Rundblick Hallenberg auch ohne Amtsblatt fortgeführt wird.

Herzlichst
Ihr Bürgermeister Enrico Eppner

Sport

Aktuelles

- Anzeige-spot_img
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner