7.2 C
Hallenberg
Sonntag 3. März 2024
7.2 C
Hallenberg

Gesegnete Weihnachten

"Do they know it`s Christmas?" mit dieser Fragestellung besang die "Band Aid" rund um den Weltstar Bob Geldorf im Jahr 1984 die dürrebedingte Hungersnot in Äthiopien. Der Welthit dürfte den meisten von Ihnen noch im Gehör sein, da er auch 39 Jahre später noch immer zu Weihnachten gespielt wird.

Jedes Jahr planen wir eine stressfreie Vorweihnachtszeit, denn Weihnachten sollte doch eigentlich eine Zeit zum Genießen sein, da diese besondere Zeit im Jahr für Frieden steht.

Ich kann es Ihnen jedoch nicht ersparen, an dieser Stelle auf die aktuellen Ereignisse in unserer Welt einzugehen. Der Schrecken der Kriege im Nahen Osten und der Ukraine berührt uns und in Gedanken sind wir bei den Menschen, die von diesen Tragödien betroffen sind. "It`s a world of death and fear" war von dem großartigen Sänger "Sting" in dem Musikprojekt zu hören und auch heute an unserem Weihnachtsfest im Jahr 2023 herrscht noch Angst und Furcht auf unserer Welt. Ihnen möchte ich die Weihnachtsstimmung nicht vermiesen, ich möchte Sie vielmehr ermutigen, dass die Lichter unserer Weihnacht weit scheinen, dass Hoffnung und Trost in schweren Zeiten sowie der Weg zum Frieden in weiten Regionen unserer Welt bald gefunden werden.

Die Weihnachtszeit kommt für die meisten von uns völlig überraschend. Vielleicht ist sie sogar Auslöser eines einsetzenden Stressgefühls. Denn sie ist für so manchen der Auftakt für vielerlei Erledigungen und Routinen, die es nun abzuarbeiten gilt. Andere widerum können mit "Advent und Weihnachten" so gar nichts mehr anfangen und entziehen sich dem vorweihnachtlichen Trubel komplett. Schmerzlich kommt hinzu, dass uns täglich die schlimmsten Kriegs- und Katastrophenbilder auf den unterschiedlichsten Kanälen gezeigt werden, bedrückend, da fällt es uns nicht leicht, uns unbeschwert und mit kindlicher Vorfreude auf das Geburtsfest Jesu vorzubereiten und einzustimmen.

Doch wenn wir am 24. Dezember die Glocken läuten hören, dann sind es nicht "the clanging chimes of doom" (die Glockenschläge des Untergangs), in unserer Stadt und ihren Ortsteilen sind es die Klänge der ruhigen Zeit, der Zeit für Familie, für Freunde und die Zeit des Dankes.

Oft sind wir unzufrieden mit uns selbst und noch öfter mit anderen Menschen. Wenn wir die vor uns liegenden Tage nutzen, um uns auf das Wesentliche zu konzentrieren, dann werden wir aber feststellen, dass wir gemeinsam sehr zufrieden sein können. Wir greifen auf funktionierende Strukturen und ein breit gefächertes Miteinander zurück, wofür ich Ihnen allen "DANKE" sagen möchte. Egal ob im Verein, im Unternehmen, im Rat oder in der Familie, alle Puzzleteile bilden ein großes Bild und dieses Bild kann sich in Hallenberg, in Hesborn, in Liesen und in Braunshausen durch den Verdienst von jeder und jedem Einzelnen von Ihnen durchaus sehen lassen, worauf wir stolz sein dürfen.

Nutzen wir diese Grundlage in der für uns so friedlichen Zeit, um auch die nicht zu vergessen, denen unser Glück vielleicht niemals zuteil werden kann.

Durch Gedanken, Worte und Werke: "Let them know it`s Christmas time again!"

Persönlich wünsche ich Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und für das kommende Jahr Gesundheit, Glück, Erfolg und Gottes Segen. Möge das neue Jahr 2024 ein Jahr voller positiver Entwicklungen und gemeinsamer Erfolge werden.

Herzlichst Ihr

Veranstaltungen

- Advertisement - spot_img

AKTUELLES

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner